Gesundheits- und Bewegungsprogramme

Es gibt viele bewährte Gesundheits- und  Bewegungsprogramme, welche an den Schulen umgesetzt werden. Selbstverständlich dürfen auch eigene Programme mit viel Herzblut entwickelt werden.

Bewegungspromotor

Ein Bewegungspromoter ist im Schulhaus für die Gesundheitsförderung verantwortlich und setzt sich für die Bewegungsförderung im Schulalltag ein.

Bewegungsförderung bei Kindern mit einer Behinderung

Beeinträchtigte Kinder und Jugendliche haben die selben Bewegungsgrundbedürfnisse. Auch diese gilt es zu fördern.

Siehe dazu die Webseite plusport.ch.

Diesen Clip gibt es nur auf der DVD.

Schule bewegt

Swiss-Olympic setzt sich für einen bewegten Schulalltag der Kinder ein. Tipps und kostenloses Material stehen für die Schule bereit!

Siehe dazu die Webseite schulebewegt.ch.

fit-4-future

Die Cleven-Stiftung unterstützt mit fit-4-future eine Vielzahl an Bewegungs-und Gesundheitsförderungsprogramme.

Siehe dazu die Webseite von fit-4-future.

Diesen Clip gibt es nur auf der DVD.

Jonglieren - du, ich, wir alle!!!

Das ganze Schulhaus oder einzelne Klassen jonglieren und unterstützen so auf natürliche Weise den Lernprozess (Bewegungspausen, Lernen in Bewegung und Bewegungshausaufgaben).

Siehe dazu die Webseite jonglieren-schule.ch.

Gesunde Ernährung

Ein gesundes Znüni ist ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags.

Diesen Clip gibt es nur auf der DVD.

Siehe dazu die Webseite gesundheitsförderung.ch und im Speziellen die Empfehlungen für die Ernährung von Kindern.

Swissmilk stellt umfangreiche Unterlagen (interaktive Arbeitsblätter, Broschüren, Poster) zum Thema Ernährung für die Zyklen 1, 2 und 3 bereit. Diese können im Unterricht oder zur Abgabe am Elternabend eingesetzt werden.

bio-familia stellt einmalig für Projekttage und den Pausenkiosk Müesli in Portionenbeutel zur Verfügung. Melden Sie sich unter info@bio-familia.com.