Partner

Ein grosser Dank gebührt den folgenden Partnern. Sie unterstützen die "Bewegungsfreundliche Schule" ideell und/oder finanziell:

Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit (DSBG) der Universität Basel

Pädagogische Hochschule Bern (PH Bern)

Pädagogische Hochschule Luzern (PH Luzern)

Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz (PH FHNW)

Pädagogische Hochschule Zug (PH Zug)

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH, Zürich)

Höhere Fachschule für Kindererziehung (HFK, Zug)

Höhere Fachschule für Sozialpädagogik (HSL, Luzern)

Bundesamt für Sport (BASPO)

Kanton Aargau (Departement Bildung, Kultur, Sport)

Kanton Basel-Landschaft (Sportamt)

Kanton Basel-Stadt (Sportamt)

Kanton Bern (Erziehungsdirektion)

Kanton Graubünden

Kanton Luzern (Dienststelle Volksschulbildung)

Kanton Nidwalden (Abteilung Sport)

Kanton Obwalden (Abteilung Sport)

Kanton Schaffhausen (Dienststelle Sport)

Kanton Schwyz (Lotterie- und Sportfonds)

Kanton St. Gallen (Amt für Sport und Amt für Gesundheitsvorsorge)

Kanton Thurgau (Kantonales Aktionsprogramm "Thurgau bewegt")

Kanton Uri (Bildungs und Kulturdirektion)

Kanton Zug (Gesundheitsamt)

Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU)

Kinderärzte Schweiz (Verband der Kinder- und Jugendärzte)

Psychomotorik Schweiz (Verband der Psychomotoriktherapeutinnen und -therapeuten)

Schweizerischer Verband für Sport in der Schule (SVSS)

Cleven Stiftung

Paul Schiller Stiftung

Rückversicherungen und Dienstleistung für den Gesundheitsmarkt (RVK)