Obligatorischer Schulsport

Der obligatorische Schulsport hat für die Gesundheitsförderung eine sehr grosse Bedeutung, denn ALLE Kinder werden im obligatorischen Sportunterricht erreicht. Als einziges Schulfach unterliegt der Sportunterricht einem schweizweiten Stundenobligatorium von drei Lektionen pro Woche und ist in der Bundesverfassung geregelt.

Obligatorischer Schulsport

Eine ganzheitliche Schulbildung beinhaltet die Bildung des ganzen Körpers. In diesem Sinne ist ein abwechslungsreicher und bewegungsintensiver Sportunterricht unerlässlich.

Siehe dazu die Webseiten von

mobilesport.ch

sportunterricht.ch

Tägliche Sport- und Bewegungsstunde

In der Stadt Luzern bewegten sich mehr als 10 Jahre über 1200 Kinder täglich eine Stunde.

Siehe dazu die Webseite taeglichesportstunde.ch.

Bewegungslandschaft

Mit Hilfe von Bewegungslandschaften lassen sich die allermeisten Kinder für vielfältige Bewegungsformen begeistern. 

Siehe dazu die Webseite bewegungslandschaft.ch.

dance360-school

Die allermeisten Kinder bewegen sich gerne zu Musik. Mit dem Programm dance360-school werden Tanzchoreografien zum Kinderspiel.

Siehe dazu die Webseite dance360-school.